Willkommensfeier - Hochzeit - Jubiläum - Verpartnerung - Trauerfeier - Lebensfeier

Freie Trauung

Freie Trauung

Was ist eine Freie Trauung?

Die Freie Trauung ist eine Alternative zur kirchlichen Trauung; genauso aber kann sie auch eine Alternative zur standesamtlichen Heirat sein.

Wer jedoch auch vor dem Gesetz verheiratet sein möchte, muss den Weg zum Standesamt auf jeden Fall antreten. Daher entscheiden sich Brautpaare neben dem Standesamt für eine zusätzliche Zeremonie, die Freie Trauungszeremonie: In diesem symbolischen und feierlichen Akt geben Braut und Bräutigam einander noch einmal das „Ja“-Wort.

Hochzeitsvideo

Das Besondere an der freien Trauung – sie wird ganz nach den Vorstellungen des Brautpaares gestaltet:

  • fein oder leger
  • spritzig und humorvoll
  • einfühlsam
  • konventionell oder ausgeflippt
  • elegant oder rustikal
  • an geschichtsträchtigen oder extravaganten oder „unüblichen“ Orten
  • kultur- und religionsunabhängig
  • ohne fixe Vorgaben

Audiodatei Hochzeitsrednerin

Sie als Brautpaar bestimmen also, wann, wo und wie Ihre Zeremonie stattfinden soll.

Immer beliebter ist die Kombination von standesamtlicher und freier Trauung.

Ich als Ihre Hochzeitsrednerin stehe Ihnen bei der Planung und Gestaltung Ihrer Traumhochzeit mit viel Erfahrung und Professionalität beratend und tatkräftig zur Seite.

Unser persönliches Gespräch:

  • Wir lernen einander kennen.
  • Wir besprechen und fixieren den Ablauf Ihrer Trauungszeremonie in groben Zügen.
  • Wir besprechen, wer von Ihren Festgästen mitwirken soll – mit einem Gedicht / Gebet / Musikstück etc.

Eine Trauansprache, die Ihre Herzen berührt

Aus Ihren Erzählungen forme ich eine spezielle und vor allem individuelle Trauansprache (Hochzeitsansprache). Diese handelt von Braut und Bräutigam: vom Kennenlernen bis zur Gegenwart! Daher trägt die Hochzeitsrede eine sehr persönliche Note:  Sie bildet das Herz der Zeremonie und berührt das Brautpaar sowie seine Gäste. Ich gestalte die Rede Herz und Humor und auf besonders feierliche Weise.

Die Wünsche des Brautpaares sind bei der Planung der Zeremonie ausschlaggebend und werden nach Möglichkeit umgesetzt:

  • christliche Symbole
  • philosophische Elemente
  • Gedichte
  • Rituale aus anderen Kulturen und Religionen.

Hinweis: Ich traue Sie an Ihrem Wunschort im In- sowie im Ausland!

Wenn Sie von einer individuellen, einfühlsamen und aparten Hochzeitszeremonie träumen, dann kontaktieren Sie mich! Ich freue mich, Sie mit Professionalität, Know-how und Empathie an Ihrem „schönsten Tag“ zu begleiten!

Feedbacks von Brautpaaren (und Anderen)