Willkommensfeier - Hochzeit - Jubiläum - Verpartnerung - Trauerfeier - Lebensfeier

Namensgebungsfest

Liebe Eltern!

Neun Monate lang haben Sie sich auf die Geburt Ihres Kindes und das Leben mit ihm gefreut! Nun ist es da – Ihr Baby, das Ihr Leben verändert und in vielerlei Hinsicht zugleich bereichert hat. Und dieses besondere Ereignis wollen Sie gebührend feiern: mit einem Namensgebungsfest, in dem das Neugeborene seine(n) Namen erhält; oder mit einer Willkommensfeier, in der das neue Familienmitglied vorgestellt und offiziell in Familie und Gemeinschaft aufgenommen wird.

Lassen Sie dabei Oma und Opa, ja vielleicht auch die Uroma zu Wort kommen! Jeder, der Lust hat, kann seinen Beitrag mit einem Text, einem Gedicht oder Wünschen zu diesem feierlichen Ereignis leisten.

Selbstverständlich sind musikalische Darbietungen der Geschwister, der Tante und des Großonkels ebenso willkommen.

Wichtige Punkte:

  • Wir treffen uns zu einem gemütlichen Gespräch nach Ihrer ersten Kontaktaufnahme.
  • Dabei besprechen wie alles, was für die Feier notwendig und sinnvoll erscheint.
  • Bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge mit!
  • Gemeinsam werden wir versuchen, Ihre Vorstellungen zu verwirklichen.

Dauer der Willkommensfeier:

20 bis 30 Minuten

Honorar:

Auf Anfrage und in Berücksichtigung des Anfahrtsweges. Fragen Sie unverbindlich nach!